Der geheilte Mann – die geheilte Frau

Eine heilige Vereinigung

Liebe pur @ Karin Schaurhofer

Nun ist es also soweit, dass wir dort hin kommen, wo wir es uns innerlich zutiefst seit langem gewünscht haben und uns bereits seit vielen Jahren vorbereitet haben.

Viele Dramen, viele Krisen und viele Verletzungen brauchte es, um in die Heilung der Seele zu kommen. Transformation pur, seit vielen vielen Jahren. 

Heilung darf geschehen, und die reine pure Liebe kommt so mehr und mehr an die Oberfläche.

Schicht für Schicht haben wir alle ablegen dürfen, 

und die reine Seelenessenz, die ja pure Liebe ist, hervorgebracht.

Endlich ist es soweit, dass sich die männliche mit der weiblichen Energie ausgleichen darf.

In Balance finden darf. 

Für diejenigen, die das auch wirklich aus tiefstem Herzen wollen, beginnt eine neue Ära. Diejenigen, die bereit sind, loszulassen, und sich einlassen trauen, auf das Neue, auf das Unbekannte, auf das Große.

Die Männer kommen endlich in der Gefühlswelt an,

und ( fast  ) jede Frau wünscht sich das schon so lange, mit ihrem Partner über alle Themen sprechen zu können. 

Nicht nur über das Wetter, den Job, den Alltag zu sprechen, 

sondern am Ende vom Tag zusammen auf der Couch zu sitzen und sich zusammen gut zu fühlen und so tief verbunden zu sein , dass einfach über alles gesprochen werden kann. Jedes Thema. 

Die Männer gestehen es sich endlich ein, dass es wichtig ist, über Gefühle zu reden. 

Denn sie haben nach vielen Jahren nun erkannt, dass es darauf ankommt, mit jemanden zusammen zu sein, wo es auch in die Tiefe geht. 

Was ihnen früher nicht wichtig war, weil sie anders erzogen wurden, und es nicht vorgelebt bekommen haben. Nie gesehen haben, wie Liebe und Beziehung auch sein kann.

Doch nun passiert soviel bei den Menschen, sieh dich um, rundherum geschieht Veränderung. 

So spannend, das mit zu erleben. Soviel Liebe ist da, wenn man bereit ist, sie zu sehen, und auch zuzulassen.

Die männliche Energie zu leben heisst,  nun auf die Frauen bezogen, dass du dir auch eingestehst, dass du einen Mann willst, mit dem du über alles reden kannst. 

Dass du dir eingestehst, dass du dir das tief in deinem Innersten schon lange gewünscht hast. Den Partner, den Gefährten an deiner Seite zu haben, mit dem du die Welt entdeckst, und über alles, wirklich alles, reden kannst. Wo du sein kannst, genau so wie du bist.

So bist du richtig, nicht zu viel und nicht zu wenig.

Eine hohe Heilung, eine heilige Verbindung, die reinigend ist und von Intuition geprägt ist. Voller Klarsicht, voller Einsicht, wo ihr euch gegenseitig zum Strahlen bringen könnt. 

Eine erwachsende Beziehung führen können, heisst gesehen zu werden, und euch den Raum zu lassen, euch weiter zu entwickeln, und trotzdem innig miteinander verbunden zu sein. 

Eine tiefe erfüllte Beziehung, wo die Vereinigung zu einem heiligen Akt wird.

Heilung auf allen Ebenen kann so noch viel schneller geschehen. 

Emotionale Freiheit ist für mich die neue hohe Timeline für die Paare. 

Das heisst, das innere Kind geheilt zu haben. Alle großen Schattenthemen transformiert zu haben. 

Alleine kannst du das gut, deine Heilung angehen, deine Themen anschauen, vielleicht auch mit einem Coach zusammen. 

Aber jetzt wünscht du es dir mit dem Partner, über solche Themen auch zu sprechen.

Diese Wünsche kommen mit der neuen Energie zu uns. 

Jetzt wird es immer wichtiger für dich, immer dringender und aktueller. Alles andere befriedigt dich nicht mehr auf Seelenebene. Du erkennst, dass du es dir auch langsam eingestehen darfst. Du willst eine Beziehung mit einem geheilten Mann , mit dem du über alles sprechen kannst. 

Durch diese Erkenntnis, fühlst du die Farben intensiver, wirst noch viel freier in dir, dein Körper entspannt sich, deine Schmerzen heilen sich aus, und jetzt kannst du immer besser verstehen, was dir gefehlt hat.

Jahrelang hast du dich in Beziehungen gefunden, die dich nicht die reine Liebe haben spüren lassen.

Viele karmische Verstrickungen und Muster wollten erst noch aufgelöst werden. 

Die tiefen Emotionen in der Partnerschaft haben dir gefehlt. 

Jetzt darf es sich endlich ausbalancieren. 

Es genügt dir nicht mehr, mit dir alleine die Themen zu heilen, oder mit Freunden darüber zu sprechen. 

Du hast den tiefen Wunsch, es mit deinem Partner machen zu können. 

Dazu ist es notwendig, dass auch der Partner seine Themen bereits geklärt und transformiert hat. 

Ansonsten kann es schwierig werden, weil die Frauen voran gehen und sich trotz ihrer Stärke einen Mann an ihrer Seite wünschen, der genauso reflektiert ist, und mit ihr in die Tiefe gehen kann.

Der gelernt hat, über alles zu sprechen. Seine Themen erkannt hat. 

Denn grade jetzt, in dieser Zeit, wo alles an die Oberfläche kommt und angesehen werden will, ist es umso wichtiger, auch in der Partnerschaft ehrlich hinzuschauen. 

Was ich bei vielen Paaren in meinem Umfeld und auch in der Praxis schon lange gesehen und erkannt habe, kommt jetzt ans Tageslicht und wird endlich von diesen Menschen nun selber erkannt. Es kann nicht mehr länger unter den Teppich gekehrt werden.

Die Menschen sind im Erwachungsprozess.

Auch in der eigenen Beziehung. 

Emotionale Stabilität, das heisst für mich auch weiters, dass jemand sich mit seinen Gefühlen auskennt. 

Weiß wie er ist, weiß, was er braucht, damit er emotional stabil bleiben kann. Mit allen Hochs und Tiefs. Und gelernt hat, das auch auszudrücken und zu kommunizieren. 

Ganz oft ist es in den Beziehungen  so, dass die Nähe , die du zu den Eltern gelebt und erlebt hast, 

ja die hast du meistens auch in den Beziehungen gelebt und erlebt. 

Wenn du in der Familie nicht gelernt hast, über die Gefühle zu reden, zu reflektieren, emotional etwas verhungert bist, weil du nicht gesehen und gehört wurdest, dann wirst du es in der Partnerschaft genau so wieder erleben, weil du es nicht anders kanntest. 

Bis hin zur Abhängigkeit, von einem Partner emotional abhängig zu sein, nicht fähig, alleine zu leben, oder weil du dachtest, du müsstest die Retterin und Heilerin in der Beziehung sein.

Dich immer wieder in dieses Muster begeben hast, aus Angst vor Ablehnung oder der Angst vor deiner eigenen Größe, oder der Verlustangst , ohne Partner zu sein, alleine zu sein, oder auch die ständige Suche nach Sicherheit oder Anerkennung in Beziehungen.

Es gibt viele Gründe, warum Menschen zusammen sind, die sich nicht tief lieben…..

Was du in der Familie erlebt hast, spiegelt dir deine Partnerschaft wieder, bis beide anfangen, sich zu heilen.

Das innere Kind zu heilen. 

Erst dann kann sich die Partnerschaft verändern in eine tiefe Liebe. 

Diese Erkenntnis über die Heilung der Männlichkeit, bei den Männern, aber auch bei den Frauen, ist wichtig und verstehen noch nicht alle Menschen. 

Es ist der Beginn nun, wo sich die weibliche mit der männlichen Energie ausgleicht. 

Denn auch die Frauen haben einen inneren Mann, den sie leben sollten. 

Eine männliche Seite, die oft verkümmert ist. 

Für diese Frauen ist es oft sehr schwer, wieder in ihre Kraft, Struktur und in Aktion zu kommen, ins Handeln zu kommen, weil sie ihren inneren Mann vernachlässigt haben. Abgelehnt haben oder erst gar nicht bewusst wahrgenommen haben.

Sich noch nicht die Zeit genommen haben, ihre weibliche Seite und ihre männliche Seite genau kennen zu lernen. Sie auszubalancieren. 

Jetzt geht endlich die Frau mutig den Schritt nach vorne, wird gesehen, mit all ihren weiblichen und männlichen Seiten vereint. 

So wird sie eine ganz neue Stärke finden,  und diese wird von den Männern auch bewundert, geschätzt und verehrt.

Hingabe und Kraft zugleich. 

Wie eine Königin darf sie nun in den neuen Partnerschaften an der Seite der Könige am Thron ihren Platz einnehmen. 

Die Frau, die ihre Männlichkeit, und ihre Weiblichkeit zusammengebracht hat, vereint hat, und der Mann dazu, der das erkennen kann, 

weil er auch seine Hausaufgaben gemacht hat, und in die Heilung gebracht hat.

So werden sich in der nächsten Zeit die Energien immer mehr ausgleichen und vereinen.

Jetzt kommen immer mehr der neuen Paare zusammen, die wirklich die höhere Timeline bereits kennen, schon erlebt haben , und nun auch diese Timeline leben wollen.

Und auch in dieser Frequenz bleiben können.

Der hohen Frequenz der reinen bedingungslosen Liebe. 

Sie sind stark, emotional geheilt, innerlich frei und haben eine mega Power.

Zusammen sind sie noch viel stärker und können in dieser Zeit  viel für die Menschheit tun und bewirken.  

Das wollen auch beide, denn beide sind Lichtbringer und finden nun ihre Mission,  

wie sie gemeinsam in dieser Transformationszeit zusammen für die Menschen da sein können. 

Eine Zeit, wo die Liebe pur und klar ist. 

Ich freu mich drauf, und wünsch es auch dir in deiner Partnerschaft                    

Karin 

gechannelte Botschaften am telegram-Kanal:

https://t.me/karinschaurhofer_999

Schreibchannelings und Seelencoaching

https://www.karinschaurhofer.com/seelencoaching/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code