Aktuelle Botschaft der geistigen Welt für dich

Let it go, let it flow 🦋

Aktuelle Botschaft der geistigen Welt für dich heute

Wenn der Wind des Wandels weht,

bauen die einen Schutzmauern,

und die anderen Windmühlen.

(Chin. Zitat)

Dieses chinesische Zitat stand auf meinem ersten Folder, als ich mich 2007 selbständig gemacht habe, und mich in verschiedenen Praxen eingemietet habe. So lange schon her, dass ich so begonnen habe. Unglaublich, wieviele Jahre ich schon mit vielen Menschen so arbeite. Und unglaublich, was sich in der Zeit alles immer wieder verändert hat.

Damals war es noch üblich, Flyer, Inserate und Folder zu machen. Heutzutage interessiert das immer weniger Menschen. Ja, so verändern sich die Zeiten in der digitalisierten Welt. Die neue Epoche die jetzt beginnt, wird noch viel mehr in dieses Luftelement, Wassermann-zeitalter, gehen, und Homescooling wird meiner Meinung nach bleiben. Die Kinder der Zukunft suchen sich selber aus, welche Fächer sie interessieren und lernen wollen. Freiwillig, dann gibt es auch keinen Druck, weil sie es gerne machen. Von zuhause aus. Und keiner mehr vorne steht, und ihnen sagt, was zu tun ist. Ob es ihren Fähigkeiten oder Talenten entspricht. Sie dürfen sich mehr und mehr entwickeln, was in ihnen angelegt ist.

Homeworking wird auch zum Teil bleiben, und auf jeden Fall die Online-Business-Projekte, die voll am durchstarten sind. Die geradezu boomen. Zukunftsforscher berichten auch davon. Auch ich steige mehr und mehr auf Onlineberatungen um. Oder das Fernsehen wird sich verändern, wir werden uns in Zukunft selber aussuchen, wann wir was anschauen wollen. Netflix ist ja z.b. jetzt schon da. Es wird vieles wegfallen, und anderes dazukommen. Wie immer schon.

Aber der Mensch ist auch sehr träge und zäh, und wehrt sich gegen Fortschritt. Will immer die gleiche Struktur und Ablauf, denn das gibt Sicherkeit, das kennt er schon. Wie im Sprichwort: was der Bauer ned kennt, frisst er nicht. (schade , oder ?)

Widerstand herrscht vor in dieser Zeit , im Aussen, im Inneren, und du kannst es überall sehen. Widerstand gegen jede Veränderung , die im Aussen gerade kommt. Widerstand im Inneren, was sich in mir zeigt, ich aber nicht sehen will. Oder wahrhaben will. Weil ich festhalten will, an etwas, was ich schon kenne, was mir vertraut ist.

Doch spüre ich dich mal hinein. Ist das nicht anstrengend, Widerstand auszuüben? Da meine ich jetzt nicht, dass du einverstanden sein sollst, mit allem, was dir jemand vor die Nase setzt. Nein, nein, du darfst schon Nein sagen. Sollst sogar. Wenn es für dich aus deinem tiefsten Inneren gar nicht mehr stimmig ist, dann wird es Zeit, deine Wahrheit zu vertreten. Dann steh auf, und sage ehrlich deine Meinung.

Let it go, let it flow…..

Wenn du aber mit den Veränderungen, die diese Zeit jetzt mit uns allen macht, mitgehst, dann wird es viel viel leichter. Versuch es ! Du lässt deine Energie wieder fließen, hälst Nichts in dir fest. Mach dich innerlich gross, richte dich auf, atme durch, und fühl mal, wie leicht es plötzlich wird, wenn du deine Gedanken und deine Energie in eine andere Richtung bringst.

Let it go, was du nicht mehr festhalten kannst, und let it flow, was alles in dir fließen mag. Dein Energiepotential ist so riesig, ich spür es immer wieder bei den Klienten, mit denen ich arbeite. Sobald sie ihre Blockaden (meist gedanklich) loslassen können, wird es weich, im Inneren, es beginnt ein unglaublicher Energiestrom in ihnen wieder frei zu werden und zu fluten. Und Heilung setzt sofort in ihrem System ein.

Warst du heute auch draussen ?

Heute war so ein schöner warmer Frühlingstag und ich konnte lange in der Sonne sitzen. Die Wärme der Sonne spüren, und mein Körper hat sie aufgesaugt wie ein Schwamm. Überall kommen die jungen Spitzen der Tulpen und Hyazinthen raus. Sogar Schneeglöckerl gibts schon.

Mei, so scheeeen 😍 Mein Kinderherz hat Luftsprünge gemacht heute.

Die Natur ist ja mein großes (insgeheimes) Vorbild wenn es um Veränderung geht. Vielleicht kannst du es auch als Vorbild sehen, wenn du dich schwer mit Veränderungen tust? Versuch’s mal 🙂

Sterben und werden, immer wieder, Tag für Tag.

Wir können nichts festhalten. Kannst du das erkennen?

Wir kommen nackt, und gehen nackt. Dazwischen ist das Spiel des Lebens. Und wir können uns darin erfahren, und austoben, soviel wir wollen. Wenn wir wollen. Wenn nicht, dann nicht. Jeder wie er mag.

Der „Wind of change“ ist kräftig da. Im Aussen genauso wie im Innen. Niemand bleibt davon verschont. Alle sind betroffen. Ob du willst oder nicht. Ob du mitgehst oder nicht. Die Erde dreht sich weiter.

Und erkenne, je mehr du weich wirst, in dir, deine Energien fließen können, du nichts krampfhaft festhalten willst, desto mehr Platz hat deine Seele um sich auszudehnen. Und je mehr du ihr Raum gibst, desto mehr strahlst du !! 😇

Das war die Botschaft, die heute von meinem Spirit Team durchgekommen ist, die ich noch unbedingt heute weitergeben soll. Für irgendeine Seele da draussen, wird sie heute noch wichtig sein 💛

In diesem Sinne, beginne zu strahlen, was das Zeug hält , und lass dich von nichts und niemanden zurückhalten !

💛🌟 🌟 🌟

💛🌟 🌟 🌟 💛🌟 🌟 🌟 💛🌟 🌟 🌟 💛🌟 🌟 🌟 💛🌟 🌟 🌟 💛🌟 🌟 🌟 💛🌟 🌟 🌟

Ganz viel Liebe für euch

eure Karin 💛🌟 🌟 🌟

4 Kommentare

  1. Danke für das sichtbar machen in Worten…was für ein Geschenk wenn wir uns alle authentisch zeigen und unsere Energie in Leichtigkeit und Liebe fließen lassen…und ja die Natur zeigt es uns vor…strahlen…in Verbundenheit…alles liebe Martina

  2. Liebe Karin, danke für deine wunderbaren Worte💖🍀

Schreibe einen Kommentar zu Ernestine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code