Aktiviere Stille Freude in Dir

Eine kleine Übung für Dich

Bild vom 21.10.2021

Ich möchte Dir gerne eine kleine Übung weitergeben, wie Du eine Stille Freude in Dir aktivieren kannst.

Ich habe diese Übung vor ein paar Jahren angefangen.

Einfach als Experiment für mich. Und da es für mich sehr hilfreich und erfolgsbringend war, gebe ich Dir gerne dieses Hilfsmittel, oder auch Werkzeug für ein besseres und schöneres Leben weiter.

Ich habe damals angefangen, beim Spazierengehen, einfach wildfremde Menschen anzulächeln. Einfach so. Ohne zu sprechen. Ohne zu grüßen.

Nur sie anzusehen, in die Augen zu sehen, und sie dann anzulächeln. Die Reaktionen waren unglaublich. Wirklich.

Ich glaube, es liegt einfach auch daran, dass wir nicht gewöhnt sind, dass uns fremde Menschen wirklich sehen. Und die meisten waren dann auch sehr verblüfft, überrascht und haben mich oft ganz verwirrt angesehen.

Doch die meisten, wirklich überwiegend , die haben mich erfreut zurück angelächelt. Und das war einfach ein wunderschönes Geschenk. Ein Geschenk dass ich gegeben habe, und ein Geschenk dass ich dann auch zurück bekommen habe. Viele Menschen freuen sich, wenn sie angelächelt werden. Ich übrigens selber ja auch. Eine kurze Begegnung findet da statt zwischen zwei Menschen. Und wie ich erkannt habe, jedesmal eine kleine Heilung in Dir.

Es wurde dann zu einer Gewohnheit von mir, alle Menschen, die mir begegnen, einfach anzulächeln. Und das mache ich bis heute so. Heute muss ich oft schmunzeln, wenn ich an die Anfänge zurückdenke. Denn jetzt muss ich auch oft lächeln, wenn ich unterwegs bin, ob da jemand ist oder nicht. Ich lächle, weil mein Körper diese Freude in mir hat. Und ich mit ihm. Und ich dadurch glaub ich viel in mir geheilt habe.

Und bin immer wieder überrascht, welch schöne Begegnungen ich dadurch erleben darf. Probiere es einfach mal aus, es kostet Nichts. Nur Deine Überwindung, und Deinen Mut.

Du wirst dafür reichlich vom Leben, vom Universum, vom Gesetz der Resonanz (der Anziehung) gesegnet und beschenkt. Mit der Zeit habe ich dann festgestellt, dass es in meinem Körper ein Gefühl ausgelöst hat, dass ich bis dahin schon kannte, aber das ich eigentlich immer mehr haben wollte. Dieses Gefühl der inneren, stillen Freude.

Es ist ein wunderschönes, ruhiges friedliches Gefühl. Und es ist außerdem ein sehr hilfreiches Mittel, wenn du dich vielleicht manchmal sehr einsam, oder nicht verstanden fühlst. Dich traurig oder einfach nicht gut in Deinem Körper fühlst. Dann geh raus , mache eine Spaziergang, in der Natur. Und wenn es Dir dann gelingt, Menschen, die Dir begegnen, einfach anzulächeln, aktivierst Du dieses Gefühl der stillen Freude ganz schnell und leicht in Dir.

Viel Freude damit wünsch ich Dir

❤️ Karin ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code